Steuerberater Hendricks

Philosophie

Leitmotiv

Vertrauen kann man sich nicht verdienen, man bekommt es geschenkt.

Meine Philosophie

Ich bin der Überzeugung, dass meine Mandanten nur dann zufrieden sein können, wenn ich Ihr Anliegen mit dem erforderlichen Einsatz und der notwendigen Fachkompetenz vertrete. Hierzu gehört es auch, meine Mandanten umfassend auf die Erfolgsaussichten und Risiken einer Maßnahme hinzuweisen.

Hierbei bin ich kein Geschäftsverhinderer, der nur die Risiken aufzeigt, sondern zeige alternative Wege auf, das Ziel zu erreichen.

Im Rahmen von Beratungsmandaten habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, Chancen und Risiken gleichermaßen für meine Mandanten transparent zu machen und Risiken nach Möglichkeit gemeinsam mit meinen Mandanten zu minimieren.

Beratung ist das Ergebnis von Verständnis. Verstehen kann nur, wer zuhört.

Ich weiss, wovon ich spreche, aber rede nur, wenn ich etwas davon verstehe.

Auch wenn ich über fachliche Kompetenz in meinen Tätigkeitsschwerpunkten verfüge, gehört es meiner Meinung nach zu einem guten Berater, auch mal "Nein" sagen zu können.
In diesen Fällen koordiniere ich gerne die Hinzuziehung eines kompetenten Spezialisten, und gewährleiste so eine voll umfängliche Begleitung.

Mandantenstruktur

Ich berate auf selbständiger Basis hauptsächlich kleine und mittelständische Unternehmen des Dienstleistungsbereiches und der Erwachsenenbildung. Für meine Mandanten stehe ich in aller Regel nicht nur als einmaliger Interessenvertreter, sondern als langjähriger Partner in nahezu allen Fragen, mit denen Sie in Ihrem Geschäftsbetrieb konfrontiert werden, zur Verfügung.

Dabei kann ich die eigene operative unternehmerische Erfahrung als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens im DAX-Konzernverbund mit der notwendigen Distanz verbinden und zum Wohle meines Mandanten einbringen.

Daneben werde ich häufig transaktionsbezogen bundesweit bei

- Unternehmenverkäufen,
- Umstrukturierungen,
- Betriebsprüfungen
- Auslandssachverhalten

hinzugezogen und unterstütze dabei auch gerne den eigenen Steuerberater.