Steuerberater Hendricks

Nachrichtenticker

Angst vor Pandemie: Wuhan wird unter Quarantäne gestellt

Chinas Behörden greifen zu drastischen Methoden, um die weitere Ausbreitung des Virus einzudämmen: Sie kappen alle Verkehrsverbindungen aus der Millionenstadt Wuhan.

Ölpipeline: US-Regierung billigt umstrittene Keystone-Pipeline

US-Innenminister David Bernhardt hat den Bau der Ölpipeline Keystone XL genehmigt. Noch stehen allerdings Gerichtsentscheidungen zu der Pipeline aus.

Autobauer: Ford erwartet Milliarden-Verlust durch Pensionspläne

Höhere Rentenbeiträge belasten das Ergebnis des US-amerikanischen Autobauers. Man plane einen Vorsteuerverlust von mehr als zwei Milliarden Dollar, so Ford.

EU-Kommissionspräsidentin: Von der Leyen plant wohl Besuch in Washington

Die EU-Kommissionspräsident plant einen Besuch Anfang Februar in den USA. Dort könnte sie auch US-Präsident Donald Trump treffen.

Migration: Türkei wirft Deutschland und EU Bruch des Flüchtlingsabkommens vor

Der türkische Außenminister sieht Zusagen der EU und Deutschlands an sein Land nicht erfüllt. Die Türkei warte noch auf Geld und neue EU-Beitrittsverhandlungen.

Militärkoalition: Anti-IS-Koalition im Irak nimmt Aktivitäten teils wieder auf

Nachdem die Koalition Anfang des Monats die Unterstützung der Streitkräfte im Irak ausgesetzt hatte sind nun wieder Aufklärungs- als auch Kampfflugzeuge im Einsatz.

Impeachment-Verfahren: Demokraten halten Plädoyers und appellieren an Gewissen der Senatoren

Die Anklagevertreter halten ihre Eröffnungsplädoyers und präsentieren ihre Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump. Sie müssen den Senat von ihrer Anklage überzeugen.

Dow Jones, S&P, Nasdaq: Wall Street schließt nach Rekordjagd kaum verändert

Die US-Börsen haben den Handelstag ohne größere Veränderungen beendet. Gute Geschäftszahlen haben die Aktie des IT-Konzerns IBM steigen lassen.

Quelle: www.handelsblatt.com